App icon
netScribe anytime, everywhere
Loggen und Transkribieren jederzeit und überall. Ein Projekt, ein Upload, multiple Streams. Ideal für Produktionen mit dezentralen Plätzen und variabler Arbeitszeit. Spart viel Zeit und Geld.
Application screenshot. Window with texteditor and mediaplayer

netScribe Eigenschaften

  • Einfache Bedienung
    Texteditor und Mediaplayer in einem Fenster, komplett über die Tastatur steuerbar.
  • Bildgenaue Zeitmarker
    Auch Videos aus dem Web können mit bildgenauen Zeitmarker versehen werden, bei laufendem Bild oder im Stand. Klickt man einen Marker im Skript an wird die Position ohne Verzögerung im Player wiedergegeben. Wiedergabe ohne langes Suchen.
  • Mehr Zeit zum Rein-Hören
    Um dem Text länger folgen zu können ermöglicht netScribe das Absenken der Abspielgeschwindigkeit. So sind auch Schnellsprecher in den Griff zu bekommen.
  • Variable Vorlaufzeit
    Marker, die man anklickt, sind auch mit Vorlauf (Preroll) abgespielbar. So kann man einfacher den Textanschluß finden.
  • Automatisches Speichern
    Jedes neu angelegte Skript wird in regelmäßigen Abständen abgespeichert.
  • Wiedergabe von mp4 clips
    Dank dem neuen HTML5 Standard ist es möglich mit jedem Browser standard mp4 clips wiederzugeben, ein Format das von vielen Kameras autmatisch als Proxis generiert werden.
  • Skript Export
    Skripte lassen sich in einem separaten Fenster in Druckform darstellen und als Textdatei oder CSV Datei für Tabellenkalkulationsprogramme wie Excel ausgeben.
  • Browser und Platformen
    netScribe läuft mit allen modernen Browsern auf PCs und Macs



App icon
Scribe ist wie netScribe ein leicht zu bedienendes Transkriptions- und Logging Programm mit ähnlichen Eigenschaften das seinen Fokus jedoch auf lokale Medien hat und dank Apples QuickTime Framework mit vielen Codecs und Containerformaten umgehen kann. Scribe gibt es in zwei Versionen : pro und basic.
Application screenshot. Window with texteditor and mediaplayer
Aktuelle Version v.1.4.6 für Mac ab OSX 10.7 (Lion) aufwärts Demo herunterladen
Scribe pro Scribe basic
... beinhaltet eine professionelle Zeitcode Anzeige mit dem bildgenauem Format "hh:mm:ss:ff". Marker werden in diesem Format gespeichert. Wenn keine Zeitcode Spur vorhanden ist wird der Standard Zähler genutzt. Dieser beginnt immer bei Null. Mehr hierzu finden Sie in den Eigenschaften Details.

NEU : XDCAM Professional Disk Support.
... hat die gleiche Funktionalität wie Scribe Pro mit der Ausnahme der Zeitcode Anzeige. Stattdessen wird der Standard Zeitzähler mit einer Sekunden genauen Darstellung im Format "hh:mm:ss" genutzt. Auch wenn eine Mediendatei eine Zeitcode Spur hat, wird nur der Standard Zähler genutzt. Für die meisten Transkriptionen ist dies jedoch völlig ausreichend.
Kaufen 99€ Kaufen 49€


Scribe Eigenschaften

  • Einfache Bedienung
    Alle Elemente liegen im Sichtfeld des Nutzers oder sind über die Tastatur erreichbar. So kann man während der Texteingabe auch den Player steuern ohne die Hände von der Tastatur nehmen. Redundantes Klicken mit der Maus entfällt und spart viel Zeit.
  • Mehr Zeit zum Rein-Hören
    Um dem Text länger folgen zu können ermöglicht Scribe das Absenken der Abspielgeschwindigkeit. So sind auch Schnellsprecher in den Griff zu bekommen.
  • Bildgenaue Zeitmarker
    Für bildgenaues Wiederfinden von Textpassagen sorgen Zeitmarker. Sie können im Stand und bei laufendem Bild gesetzt werden. Klickt man einen Marker in der Tabelle an wird die Textstelle ohne Verzögerung im Player wiedergegeben. Auf diese Weise kann man eine Transkription zügig aktualisieren.
  • Variable Vorlaufzeit
    Marker, die man anklickt, werden inkl. eines Vorlaufs (Preroll) abgespielt. So kann man bereits geschriebenen Text bequem gegenlesen und einfacher den Anschluß in der Aufnahme finden.
  • Bearbeiten mehrerer Dokumente
    Scribe ermöglicht das Bearbeiten von mehreren Dokumenten gleichzeitig. So lassen sich z.B. Interviews die über mehrere Dateien (Clips) verteilt sind schneller auf Ihren Kontext durchsuchen. Redundantes Öfnnen und Schliessen von Fenster entfällt und spart viel Zeit und Mühe.
  • Automatische Sicherheitskopien
    Jedes neu angelegte Dokument wird in regelmäßigen Abständen und in mehreren Versionen automatisch abgespeichert. Sollte ein Dokument einmal überschrieben worden sein, kann man es leicht gegen eine Kopie ersetzen.
  • Wiedergabe vieler QuickTime Codecs
    Dank Apples QuickTime Multimedia Framework lassen sich viele Medienformate wie XDCAM, P2, DV, WAV etc. abspielen. Vorausgesetzt QuickTime 7 und Pro Apps Codecs sind installiert. Mit Telestream FLIP4MAC lassen sich auch Microsoft Audio Formate wie WMA abspielen, ein Format das viele Audio Recorder und digitale Diktiergeräte erzeugen. Eine Übersicht aller QuickTime Codecs finden Sie hier.
  • MXF Datei Support
    Mit einem Update von QuickTime Pro Apps auf 2.0 könnnen Sie jetzt auch MFX Dateien ohne Plugins von Drittanbieter abspielen
  • XDCAM Professional Disk Support
    XDCAM Clips direkt von einer Sony Professional Disk abspielen geht jetzt ganz einfach. Alles was Sie benötigen ist Scribe pro. Und natürlich ein XDCAM Laufwerk. Lesen Sie mehr ...
  • Ausdrucken, PDF oder Export als Text- und CSV Datei
    Transkriptionen lassen sich ausdrucken, als PDF ablegen, oder als Textdatei oder CSV Datei für Tabellenkalkulationsprogramme wie Excel ausgeben.
  • Scribe läuft auf Intel Macs , ab OSX Lion (10.7) aufwärts
    Wir empfehlen Mac's mit i7 Prozessoren um HD und MPEG Videos flüssig wiedergeben zu können.
Lesen Sie mehr über

Scribe én Detail

Videoformate

Codecs, MOV und MXF Container

XDCAM Professional Disk Support
Bild: App icon
Go For ist ein cleveres App das mehrere Arten anbietet eine XDCAM Disk zu Kopieren : HiRes, LoRes, ganze Disk, mit maximalem Datendurchsatz und Kopierprotokoll. Ein "Haben-Muss" für jeden der mal schnell kopieren muss.

Programm Bild. Fenster mit Tasten und Auswahlmenus.
Aktuelle Version v.1.0 für Mac ab OSX 10.7 (Lion) aufwärts

Demo herunterladen
Kopier Feature:

- LoRes Clips
- HiRes Clips (ohne/mit XML Metadateien)
- LoRes + HiRes (ohne/mit XML Metadateien)
- Komplette Disk (mit Metadateien)
- Kopieren - Anhalten - Weitermachen
- Autokopieren - Disk einlegen und "Go"
- Hintergrund kopieren
- Jingles (optional) wenn : Kopie fertig - Disk Insert - Disk Eject
- Backup Ordner aktualisieren mit neuen Clips mit gleicher Disk-ID
- Nützt maximalen Datendurchsatz einer XDCAM Disk - ca. 1 GB pro Minute
- Ausführliches Logprotokoll mit Clip-Längen
- Logs ausdrucken und abspeichern als einfachen Text oder als PDF

Kaufen 14,99 €

Kurzbeschreibung

  • Einfachste Bedienung
    XDCAM Disks werden automatisch erkannt. Kopierziele sind über das Ordnersymbol auswählbar. Alle Clips und Metadateien werden zunächst in einem Ordner mit dem Namen der Disk abgelegt. Der Ordernname kann jederzeit geändert werden. Go For orientiert sich für nachfolgende Kopien an einer unsichtbar zugeordneten Disk-ID
  • Schnelle Disk Info
    Mit der Info Taste neben dem Disk Symbol bekommt man eine schnelle Übersicht zum Inhalt seines Drehmaterials.
    - Disk einlegen - Taste klicken - Info lesen - Fertig.
  • 4 Varianten für gezieltes Kopieren
    LoRes, HiRes, LoRes + HiRes oder ganze Disk. HiRes Clips lassen sich mit und ohne XML Metadateien kopieren. Die orginale Dateistruktur der Disk wird ehrhalten.
  • Kopieren - Stop - Weiter
    Eine Kopiervorgang kann jederzeit abgebrochen und wieder aufgenommen werden. Go For findet den Ordern automatisch und kopiert klaglos an der Stelle weiter an der angehalten wurde. Auch Tage später.
  • Autokopieren
    "Go For" kopiert optional automatisch: Disk insertieren und los gehts. Ohne weiteres Nachfragen werden im angewählten Kopiermodus auf einen optional zuvor benannten Speicherplatz die Clips abgelegt. Ist eine Disk fertig macht Go For optional mit einenm Jingle darauf aufmerksam und wirft die Diks aus. So muß man nur noch Disks in das Laufwerk insertieren. Go For macht den Rest, schnell und effizient.
  • Maximaler Datendurchsatz
    Go For nutzt "Low-level" Funktionen zum Kopieren und erreicht dabei rund 1 GB / Min. Das entspricht dem maximalen Datendurchsatz den eine XDCAM Disk derzeit bietet.
  • Logprotokoll
    Für jede eingelegte Disk wird ein Logprotokoll mit Details zur Disk und Material, wie zum Beispiel Spiellänge der Clips im Zeitcode Format, erstellt. Jeder Kopiervorgang wird mit Start- und Endzeit notiert. Logprotokolle lassen sich als PDF oder als Textdatei abspeichern und ausdrucken
Lesen Sie mehr ...

Go For én Detail